Übersetzungsunternehmen Kocarek GmbH
Blog
Home » Blog

Arabische Wörter im Deutschen

Alle Welt spricht Arabisch? Nun, zumindest die Deutschen tun es. Englische, französische und lateinische Wörter im Deutschen kennt jeder. Die Sprachen des europäischen Kontinents und der vorgelagerten Inseln haben sich über die vergangenen Jahrhunderte immer wieder gegenseitig beeinflusst. Aber auch außereuropäische Sprachen haben ihre Spuren im Deutschen hinterlassen: So manche arabische Wörter sind heute Deutsch.

Alhambra, Granada

Arabische Wörter in der deutschen Sprache

Wenn es um arabische Wörter im Deutschen geht, ist es bei den meisten Menschen schnell im Kopf, das Klischee: Viele denken bei Arabisch zuerst an dunkelhäutige Gestalten mit Dreitagebart, die große Sonnenbrillen tragen, die Kapuze ihrer viel zu weiten Pullover weit ins Gesicht ziehen und zur Dämmerung im Park anzutreffen sind. Gestalten mit massiven Goldringen an jedem Finger, in teuren Markenturnschuhen, die es gewohnt sind, dass ihnen jeder Wunsch erfüllt wird. Und die für das entsprechende Bakschisch (ursprünglich aus dem Persischen, Bedeutung: Geschenk) umgekehrt jeden Wunsch erfüllen. Es sind dubiose Gestalten, und die von diesen Menschen gesprochene Sprache hat mitunter etwas von Jugendslang und Ghetto, von Drogenszene und Bandenkriminalität, von einer gewissen Art von Gangsterrap, der nur in den einschlägigen Stadtvierteln wirklich verstanden wird. Aber so geheimnisvoll ist es dann doch nicht: Arabische Wörter im Deutschen werden auch ganz normal im Alltag gebraucht.

Arabische Begriffe im Deutschen sind der Wissenschaftssprache entlehnt

Den meisten Deutschen ist gar nicht bewusst, dass es um das 9. Jahrhundert herum die arabischen Wissenschaftler waren, die für einen enormen Entwicklungsschub in Europa sorgten. Über den Handel mit Spanien, Frankreich, die Niederlande und sogar Italien kamen die Errungenschaften der arabischen Wissenschaftler nach Europa und auch nach Deutschland. Bahnbrechende Erkenntnisse auf den Gebieten der Chemie (Alchemie), der Optik und der Algebra ermöglichten erst die Entdeckungen eines Galileo Galilei und anderer europäischer Größen. Es ist diese Zeit, auf die viele arabische Begriffe zurückgeben, die heute ganz normal deutsch gebraucht werden

Arabische Begriffe im Deutschen an der ersten Silbe zu erkennen

Einige Wörter fangen mit "Al-" an. Das ist eine für die deutsche Sprache eine eher untypische Vorsilbe. Daher kann man in diesen Fällen eigentlich immer davon ausgehen, dass diese Wörter aus dem Arabischen kommen. "al" ist der Artikel des Arabischen, etwa dem Französischen "le" oder dem spanischen "el" entsprechend. Wer also von dem Alkohol spricht, doppelt den Artikel bereits. Denn aufgrund eines Missverständnisses wurde der Artikel "al" bei den meisten Wörter, die aus dem Arabischen übernommen wurden, einfach als erste Silbe des Wortes mit übernommen. Al-kohol, Al-gebra, Al-gorithmus und Al-lah sind genauso in die deutsche Sprache eingegangen wie der Al-manach, die Al-kalien und der Stern Al-tair im Sternbild Adler.

Arabische Begriffe deutsch auszusprechen ist also nur die eine Sache, die andere Sache ist die Vermengung von Artikel und Nomen. Ob den meisten Deutschlehrkräften, die sich heute um arabischsprachige Flüchtlinge bemühen, dieser Umstand überhaupt bekannt ist?

Auf den Zahn gefühlt: Das bedeuten arabische Wörter auf Deutsch

Der Almanach bezeichnet im ursprünglichen Sprachgebrauch al manah, das Klima. Die Entwicklung hin zu einem Bauernkalender ist also grob nachvollziehbar. Allerdings wird bei diesem Wort schon wieder vermutet, dass es sich vielleicht doch um eine Arabisierung des mittellateinischen Worts almanachus handeln könnte – abschließend geklärt ist das nicht. Der Stern Altair wird im Arabischen als an-nasr al-ta'ir bezeichnet, heißt wörtlich übersetzt also "Der fliegende Adler". Beim Alkohol wird es schon etwas komplizierter: al-kuhl war ursprünglich eine Essenz oder Augenschminke, ein Antimonpulver. Der Algorithmus geht sogar auf einen Eigennamen zurück, nämlich auf den Mathematiker Al-Chwarizmi, der etwa 780 bis 850 lebte. So ganz einfach sind arabische Begriffe auf Deutsch nicht zuzuordnen. Das wird auch am Beispiel der Alhambra in Granada deutlich: Die Befestigungsanlage zeigt nicht nur beeindruckende Baukunst, sondern auch viel Banalität. Al-hambra heißt wörtlich übersetzt "die Rote". nicht ganz abwegig, trägt die Stadt das Granatrot doch schon im Namen.

12.12.2017

 

Kocarek GmbH | Kronprinzenstraße 5-7 | 45128 Essen | Tel.: +49 201 24 69 90-0 | Fax: +49 201 24 69 90-10 | info@kocarek-gmbh.com

Kocarek-Blog

Herzlich Willkommen auf unserem Kocarek-Blog!


Lesen Sie, was Sie bei einem Übersetzunsgauftrag beachten sollten, wie viel Technik mittlerweile im Übersetzen steckt und wie vielseitig diese Branche heutzutage ist. Nichts wie los – es gibt viel zu erfahren!

Ihr Kocarek-Team

Autoren

Unsere Autoren sind für Sie immer auf der Suche nach dem richtigen Thema und wollen Ihnen neben Neuigkeiten auch echtes Wissen vermitteln. Unsere Autoren, das sind unsere Online Redakteurin, unsere Übersetzer und unsere Projektmanager. Alle wollen ihr Know-how weitergeben, um Ihnen einen Einblick in die Welt des Übersetzens zu geben. Dabei hat jeder einen anderen Blick auf die einzelnen Vorgänge. Diese Fragen aus dem Berufsalltag versuchen sie hier in diesem Blog zu beantworten.

Hier geht es zu unseren Autoren.