Übersetzungsunternehmen Kocarek GmbH
Blog
Home » Blog

Probleme lösen – auf Englisch

Probleme haben wir doch alle. Aber wie gehen wir mit Problemen um? Oder: „How do you deal with problems?“

Der Versuch, Probleme zu lösen kann also mit „deal with“ ausgedrückt werden. Alternativ auch mit „get round“ (US: get around), wobei letzteres beinhaltet, dass das Problem erfolgreich bewältigt wird, allerdings häufig durch dessen Vermeidung:

  • „We can get round the problem by installing a backup system.“

Weitere Möglichkeiten, die eine erfolgreiche Problembewältigung ausdrücken, lauten „sort out“ und „work out“:

  • „This is a difficult one, but I’m sure we’ll work it out.“
  • „The meeting was useful to sort out quite a few problems.“

Mit Problemen umgehen

Allerdings gibt es auch schwierige Situationen, die wir nicht verändern können und mit denen wir uns arrangieren müssen. Im Englischen drückt „put up with“ dies ganz gut aus – häufig verwendet, wenn die schwierige Situation durch andere verursacht wurde:

  • „Her behaviour is so bad. How does he put up with it?“

Ähnlich verhält es sich mit „live with“: Wenn Sie mit einer unangenehmen Situation über einen langen Zeitraum leben und sie akzeptieren, ist dies der richtige Ausdruck:

  • „I cannot change the situation so I have to learn to live with it somehow.“

Andere Situationen lassen sich nicht ändern und der einzige Weg, damit fertig zu werden ist, dass Sie sie bis zum Ende durchzustehen. Für solche Fälle hält das Englische eine Reihe von Verben + „out“ bereit.

Tapfer sein und etwas ertragen oder durchstehen

Wenn Sie also eine schwierige oder unangenehme Situation bis zum Ende durchstehen – und zwar entschieden – dann können Sie „tough it out“ oder (informell) „stick it out“ sagen:

  • „It will be a difficult couple of weeks but we are going to tough it out.“
  • „I’m determined to stick out the divorce proceedings.“

Sollten Sie aber betonen wollen, dass Sie geduldig auf das Ende der Situation warten wollen, können Sie „wait something out“ oder „sit something out“ verwenden:

  • „I guess I will stay here and wait out the storm.“
  • „The management is determined to sit out the strike rather than agreeing to union demands.“

Und denken Sie daran, einen klaren Kopf zu behalten: „If you can think about a situation, you can deal with it. The big struggle is to keep your head clear enough to think.” (Richard Pryor)

Viel Erfolg beim Ausprobieren wünscht das Kocarek-Team!

09.04.2018

 

Kocarek GmbH | Kronprinzenstraße 5-7 | 45128 Essen | Tel.: +49 201 24 69 90-0 | Fax: +49 201 24 69 90-10 | info@kocarek-gmbh.com

Kocarek-Blog

Herzlich Willkommen auf unserem Kocarek-Blog!


Lesen Sie, was Sie bei einem Übersetzunsgauftrag beachten sollten, wie viel Technik mittlerweile im Übersetzen steckt und wie vielseitig diese Branche heutzutage ist. Nichts wie los – es gibt viel zu erfahren!

Ihr Kocarek-Team

Autoren

Unsere Autoren sind für Sie immer auf der Suche nach dem richtigen Thema und wollen Ihnen neben Neuigkeiten auch echtes Wissen vermitteln. Unsere Autoren, das sind unsere Online Redakteurin, unsere Übersetzer und unsere Projektmanager. Alle wollen ihr Know-how weitergeben, um Ihnen einen Einblick in die Welt des Übersetzens zu geben. Dabei hat jeder einen anderen Blick auf die einzelnen Vorgänge. Diese Fragen aus dem Berufsalltag versuchen sie hier in diesem Blog zu beantworten.

Hier geht es zu unseren Autoren.