12

Okt 2017

Kritik üben auf Englisch

In einer Fremdsprache die richtigen Formulierungen zu finden, ist nicht leicht. Besonders dann, wenn es um ein sensibles Thema geht, kommt es oftmals auf die Zwischentöne an. Beispielsweise kann das Üben von Kritik auf Englisch schnell als ein Angriff oder eine Beleidigung empfunden werden.

Kritik üben wie ein Muttersprachler.

Wenn wir auf Englisch Kritik an etwas üben wollen, ohne grob und unhöflich zu wirken, bieten sich folgende Formulierungen an:

  • Eine Möglichkeit besteht darin, einen Satz mit „To be honest (with you)“ oder „If I’m honest with you“ zu beginnen oder zu beenden.
  • Auf ähnliche Weise kann die Wendung „To tell (you) the truth“ verwendet werden.

Der Vorteil dieser Formulierungen besteht darin, dass Sie ausdrücken können, was Sie wirklich denken.

Kritisieren – einfühlsam und freundlich

Höflicher klingen Formulierungen, die Kritik etwas abmildern oder eine mögliche Erklärung liefern. Sie zeugen von mehr Sensibilität der Kritik übenden Person. Es klingt feinfühliger, wenn wir sagen

  •  „To be fair, …

Oder

  • „In all fairness, …“

Wenn Sie sich in einem weniger formellen Kontext bewegen, können Sie auch nach der Äußerung von etwas Negativem ein „Don’t get me wrong hinterherschieben und dann etwas Positives ergänzen. So zeigen Sie, dass neben dem Negativen auch Positives sehen können, z.B.:

  • „I don’t think he’s the right candidate for the role. Don’t get me wrong, he is a nice guy, but he just doesn‘t have the skills necessary for the job.

Kritik auf Englisch gütig formulieren

Außerdem können Sie Ihre Kritik auch abschwächen, indem Sie Ihre Ansicht einleiten mit:

  • „I must say (that) …

Oder

  • „I have to say (that) …

Viel Erfolg beim Ausprobieren wünscht das Kocarek-Team.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.