Übersetzungsunternehmen Kocarek GmbH
Facebook LinkedIn GooglePlus Besuchen Sie uns auf Twitter YouTube

+49 201 24 69 90-0 | info@kocarek-gmbh.com

Übersetzungsunternehmen Kocarek GmbH
Home » News
16.08.2013

Aspekte eines Schimpfwortes

Jedes Wort trägt so seine Bedeutung, doch kaum eine andere Wortgruppe ist so eng mit Emotionen und non-verbalen sprachlichen Aspekten verbunden als die der Schimpfwörter.

Schimpfwörter gibt es in jeder Sprache. Deren Ziel ist meist eine Herabsetzung bzw. Beleidigung des Gegenübers. Dabei ist es jedoch wichtig nicht allein das Wort und dessen Definition zu werten, sondern vielmehr auch die konnotativen Aspekte zu berücksichtigen. Der Tonfall, die Gestik und Mimik sind im Zusammenhang mit dem Gebrauch eines Schimpfwortes genauso wichtig, denn sie sind in der Lage, dessen Bedeutung zu intensivieren oder herabzusetzen. Betrachtet man nämlich das Wort „Schwein“, ist dies noch lange keine Beleidigung. Wenn man jedoch einen herben Tonfall anschlägt und der Person auch noch mit Gesten droht, wird das Wort „Schwein“ zu einer deutlichen und beleidigenden Aussage.

In der Linguistik ist das Benutzen des Schimpfwortes sogar zu einer eigenen Sprachwissenschaft geworden, die sich Malediktologie nennt. Dies spiegelt wieder, wie viel Aufsehen Schimpfwörter in einer Gesellschaft erregen können und welche Bedeutung sie in unserer Sprache haben. Nicht umsonst führen beleidigende Aussagen oder Lieder, wie z.B. die des bekannten Rappers Bushido, zu so viel Aufsehen in der Gesellschaft. Schimpfwörter sind zudem stark kulturabhängig, was jedoch nicht heißt, dass nicht einige auch übertragbar sind. So gibt es z. B. gängige Übersetzungen für viele bekannte Beschimpfungen und das ist auch nicht verwunderlich, denn schließlich sind sie Gegenstand des allgemeinen Wortschatzes einer Sprache. In der Regel werden für Schimpfwörter keine Fachübersetzungen angefertigt. Viele benutzen diese auch in der Fremdsprache.

 

Kocarek GmbH | Kronprinzenstraße 5-7 | 45128 Essen | Tel.: +49 201 24 69 90-0 | Fax: +49 201 24 69 90-10 | info@kocarek-gmbh.com