Übersetzungsunternehmen Kocarek GmbH
Facebook LinkedIn GooglePlus Besuchen Sie uns auf Twitter YouTube

+49 201 24 69 90-0 | info@kocarek-gmbh.com

Übersetzungsunternehmen Kocarek GmbH
Home » News
23.06.2014

Bald Simultandolmetschen per Skype?

Dies ist zumindest die Vision von Sataya Nadell, dem Chef von Microsoft. Die Dolmetschfunktion wird als bahnbrechende Erfindung gepriesen und soll schon bald als Standardanwendung bei Skype eingerichtet werden.

Die Telefonie-Software Skype von Microsoft wird bereits von mehr als 300 Millionen Menschen jeden Monat genutzt und verbindet seit mehr als zehn Jahren Millionen Menschen täglich auf der ganzen Welt miteinander. Und in Zukunft sollen sie sich auch dann verständigen können, wenn sie nicht die gleiche Sprache sprechen. Denn dank der neuen „Skype Translate“-Funktion wird das gesprochene Wort in die gewünschte Zielsprache umgewandelt. Die Technik macht das möglich, was zuvor nur Fiktion war. Man könnte schon fast vermuten, dass die Erfinder bei Microsoft Star-Trek-Fans sind. Eine ähnliche Software wurde nämlich schon damals in der Kult-Science-Fiction-Serie genutzt. Diese Technik ließ die Vulkanier Deutsch sprechen, wenn Käpt´n Kirk in der Enterprise „Videotelefonate“ führte.

Schon mehrfach diente Star Trek technikbegeisterten Erfindern als Vorbild, um die im Film gezeigten technischen Geräte Wirklichkeit werden zulassen, die seit jeher für Modernität und Innovation standen.

Beispiele hierfür sind das Handy und der Tablet-PC.

Nun ist also der Simultandolmetscher an der Reihe. Dabei ist die Technik relativ einfach zu verstehen. Das gesprochene Wort wird zunächst vom Programm erfasst, synchronisiert und virtuell in Schriftform zwischengespeichert. Anschließend liest ein integriertes „Text-to-speech“-Programm die Wörter in der ausgewählten Zielsprache laut vor. Die Ergebnisse sind noch sehr bescheiden.

Eine Beta-Version soll bereits Ende des Jahres erscheinen.

Für die Kocarek GmbH ist diese spannende und innovative Funktion eine interessante Anwendung mit viel Potential, doch steckt die Technik noch in den Kinderschuhen. Nicht nur wir sind fest davon überzeugt, dass die hochkomplexe Arbeit eines qualifizierten und erfahrenen Dolmetschers auch in naher Zukunft nicht von einem elektronischen Dolmetschprogramm übernommen werden kann.

 

Kocarek GmbH | Kronprinzenstraße 5-7 | 45128 Essen | Tel.: +49 201 24 69 90-0 | Fax: +49 201 24 69 90-10 | info@kocarek-gmbh.com