Übersetzungsunternehmen Kocarek GmbH
Facebook LinkedIn GooglePlus Besuchen Sie uns auf Twitter YouTube

+49 201 24 69 90-0 | info@kocarek-gmbh.com

Übersetzungsunternehmen Kocarek GmbH
Home » News
25.09.2013

Der Turm zu Babel

Die Vielfalt und Vielseitigkeit der Sprachen - sind sie nun das Ergebnis der menschlichen Evolution oder die Strafe für unsere einst verloren gegangene Ehrfurcht gegenüber einer höheren Macht.

Mit dem Argument der Evolution, welche unsere heutigen Sprachen hervorgebracht hat, können sich die meisten anfreunden. Doch einige werden sich sicherlich auch an die biblische Geschichte des Turmes zu Babel aus dem Religionsunterricht erinnern. Hierbei handelt es sich um eine der bekanntesten Erzählungen des Alten Testaments. Als das babylonische Volk einen Turm bis hinauf in den Himmel bauen wollte, um die Gottesgleichheit des Menschen zu bezeugen, strafte Gott das Volk, indem er jedem eine andere Sprache gab. Somit konnten sich die Errichter des Turms untereinander nicht mehr verständigen und mussten den Bau des Turms aufgeben.

Obwohl diese Erzählung als Erklärung für die derzeitige Sprachenvielfalt wohl bei den wenigsten ankommt, ist sie doch eine interessante Anekdote. Mag man der Forschung glauben, so hat es den Turm zu Babel aber tatsächlich gegeben. Der Archäologe Robert Koldewey fand die Überreste des biblischen Turmes 1913 in der Nähe von Bagdad. Jetzt mögen sich die Meinungen über das Aufkommen der heutigen Sprachenvielfalt teilen. Sicher ist jedoch, dass man heutzutage nicht ohne einen kompetenten Partner in Sachen Sprachenkommunikation auskommt. Die Kocarek GmbH steht Ihnen dabei mit jahrelanger Erfahrung und festangestellten Übersetzern zur Seite. Die Fachübersetzungen aus unserem Übersetzungsunternehmen haben schon vielen Kunden bei der Errichtung unterschiedlichster Bauwerke geholfen.

 

Kocarek GmbH | Kronprinzenstraße 5-7 | 45128 Essen | Tel.: +49 201 24 69 90-0 | Fax: +49 201 24 69 90-10 | info@kocarek-gmbh.com