Übersetzungsunternehmen Kocarek GmbH
Facebook LinkedIn GooglePlus Besuchen Sie uns auf Twitter YouTube

+49 201 24 69 90-0 | info@kocarek-gmbh.com

Übersetzungsunternehmen Kocarek GmbH
Home » News
02.03.2016

Die Lieblingsworte der US-Präsidentschaftskandidaten

Nach dem "Super Tuesday" in den USA liegen Hillary Clinton (Demokratische Partei) und Donald Trump (Repubikanische Partei) vorne. Dictionary.com hat die Lieblingsworte der beiden und weiterer Präsidentschaftskandidaten enthüllt. Welche 20 Wörter erhielten die höchste statistische Signifikanz in den Reden der Rivalen?

Hillary Clinton und Donald Trump als Comic

Die Methode

Mitarbeiter des Online-Wörterbuchs analysierten 15 Präsidentschaftsdebatten, die zwischen August 2015 und Februar 2016 stattgefunden hatten. Sie benutzen ein Programm, das korpusbasierte Untersuchungen durchführt. Damit konnten die Mitarbeiter die einzelnen Dateien der Kandidaten mit dem gesamten Korpus der Debattenprotokolle vergleichen. So konnten sie die Wörter identifizieren, die, verglichen der größeren Gruppe, häufiger von einem einzelnen Kandidaten verwendet wurden.

Wahlkampfthemen

Einige der Wörter spiegeln wichtige Themen und das eigene Wahlprogramm wider: Bei Hillary Clinton landete zum Beispiel "LGBT" auf Platz 9. Die Abkürzung steht für "Lesbian, Gay, Bisexual, Transgender". LGBT-Gleichberechtigung ist eines der wichtigsten Wahlkampfthemen Clintons. Bei Marco Rubio (Republikanische Partei) findet sich "Guantanamo" auf Platz 3. Rubio ist dagegen, Guantanamo zu schließen.

Sprechweise

Die Listen enthalten viele Adjektive, die Sprechweise und Vokabular des jeweiligen Kandidaten erahnen lassen. So verwendet Bernie Sanders (Demokratische Partei) häufig "perpetual" ("ewig", "immerwährend", Platz 16) und Donald Trump "nasty" ("böse", Platz 8) – übrigens gefolgt von "beautiful", "schön", auf Platz 9.

"Jede Idee und jede Überzeugung zählt, wenn die Kandidaten den US-Bürgerinnen und -Bürgern ihre Pläne für das Land darlegen. Jedes einzelne Wort zählt", erklärt Liz McMillan, Geschäftsführerin von Dictionary.com. "Die Wörter beleuchten die Themen, Strategien und die Rhetorik der einzelnen Kandidaten auf einem sehr detailgenauen Niveau. Sie geben uns einen wertvollen Einblick in die Personen, die darum kämpfen, die nächste Präsidentin oder der nächste Präsident der USA zu werden."

Clintons und Trumps Top 20 Wörter

Hier die Übersicht der Top 20 Wörter von Hillary Clinton und Donald Trump in deutscher Übersetzung:

Hillary Clinton

Donald Trump

1. systemisch

1. eminent

2. Kinder

2. gewaltig

3. Verkäufer

3. plötzlich

4. Libyer

4. Gelehrter ("scholar", häufig zusammen mit "legal"; "legal scholar" bedeutet "Jurist")

5. Europäer

5. Umkehrung

6. empfehlen

6. Atlantik

7. Zuzahlungen

7. Geschäftsmann

8. woanders

8. böse

9. LGBT

9. schön

10. AIG

10. Gebiet

11. umstritten

11. Katastrophe

12. (jdm. etw.) raten

12. Währung

13. ständig

13. nett

14. Vertrag/Vereinbarung         

14. Ausrede

15. Diskriminierung      

15. unglaublich

16. Bereich

16. inkompetent

17. Rat

17. Schande

18. Brüder

18. Stadt

19. Rassismus

19. Mexiko

20. UNO

20. Japan

               

Die Listen in Originalsprache hat Dictionary.com in seinem Artikel "Your Candidate in a Word" veröffentlicht. Hier finden Sie auch die Listen einiger anderer Kandidaten; Worte pro Partei hat Dictionary.com hier veröffentlicht.

 

Kocarek GmbH | Kronprinzenstraße 5-7 | 45128 Essen | Tel.: +49 201 24 69 90-0 | Fax: +49 201 24 69 90-10 | info@kocarek-gmbh.com