Übersetzungsunternehmen Kocarek GmbH
Facebook LinkedIn GooglePlus Besuchen Sie uns auf Twitter YouTube

+49 201 24 69 90-0 | info@kocarek-gmbh.com

Übersetzungsunternehmen Kocarek GmbH
Home » News
26.01.2016

Eine tollwütige Feministin

So lautet das Anwendungsbeispiel zu "rabid" (= tollwütig, fanatisch) im Oxford Dictionary. Neben diesem Beispiel gibt es noch weitere, die der Anthropologe Michael Oman-Reagan kritisiert. Welche Beispielsätze verwendet der Duden?

Oxford Dictionary

Tollwütig und fanatisch

Man könnte "a rabid feminist" auch mit "eine fanatische Feministin" übersetzen: Das Oxford Dictionary definiert das Adjektiv in einer seiner Definitionen als "Having or proceeding from an extreme or fanatical support of or belief in something: a rabid feminist". Twitter-Reaktionen zeigen jedoch, dass im englischen Sprachgebrauch die Bedeutung "Tollwut" ("rabies") durchaus mitklingt. Das Oxford Dictionary verteidigte sein Anwendungsbeispiel mit den Worten: "Der Punkt ist, dass 'rabid' nicht unbedingt ein negatives Adjektiv ist. Der Beispielsatz braucht daher auch nicht als negativ aufgefasst zu werden." Eine Reaktion darauf war: "Nein, Frauen mit gefährlichen Hunden zu vergleichen, die aufgrund einer Krankheit verrückt geworden und Schaum vor dem Mund haben, ist nicht negativ."

Beispiele aus dem echten Leben?

Dass das Anwendungsbeispiel ausgerechnet die Feministin darstellt, sage nichts über die Meinungen und Auffassungen der Oxford University Press aus, so das Wörterbuch auf seiner Homepage. Hier wird erklärt, dass alle Beispielsätze echte Anwendungsbeispiele seien. Die Sätze würden von vielen verschiedenen Quellen stammen, aus allen Teilen der Welt, in denen Englisch gesprochen und geschrieben werde. Sie würden daher ein weites Spektrum von Ansichten und Sprachniveaus widerspiegeln. Meinungen und Ansichten, die in den Anwendungsbeispielen zum Ausdruck kommen, seien Ansichten von Einzelpersonen und würden nicht von der Oxford University Press unterstützt. Oman-Reagan glaubt jedoch nicht daran, dass die gewählten Beispielsätze rein zufällig gewählt wurden: "You couldn't make this level of sexism up."

Und was sagt der Duden? Unter dem Begriff "tollwütig" sind keine Anwendungsbeispiele zu finden. Beim Begriff "fanatisch" könnte sich allerdings eine andere Gruppe angegriffen fühlen: "ein fanatischer Katholik".

Forschung & Hausarbeit

Oman-Reagan kritisiert das Oxford Dictionary außerdem für die Beispielsätze zu den Wörtern "research" ("Forschung") und "housework" ("Hausarbeit"). Ein Anwendungsbeispiel für "research" lautet: "he prefaces his study with a useful summary of his own researches". Es seien also die Männer, die laut dem Oxford Dictionary forschen, so Oman-Reagan, während die tollwütigen Feministinnen die ganze Hausarbeit erledigen würden: "she still does all the housework".

Im Duden finden wir unter "Forschung" ausschließlich neutrale Beispiele wie "in der Forschung tätig sein". Unter dem Begriff "Haushalt" finden wir ein Bild. Darauf ist ein Mann mit gelben Gummihandschuhen zu sehen, der die Badewanne putzt. Die Bildunterschrift: "Mann bei der Hausarbeit (Putzen)".

 

Kocarek GmbH | Kronprinzenstraße 5-7 | 45128 Essen | Tel.: +49 201 24 69 90-0 | Fax: +49 201 24 69 90-10 | info@kocarek-gmbh.com