Übersetzungsunternehmen Kocarek GmbH
Facebook LinkedIn GooglePlus Besuchen Sie uns auf Twitter YouTube

+49 201 24 69 90-0 | info@kocarek-gmbh.com

Übersetzungsunternehmen Kocarek GmbH
Home » News
13.04.2015

Google Translate als Friedensbotschafter

Was kommt dabei heraus, wenn man ein bisschen Frieden um die Welt schickt und ihn schließlich wieder in Deutschland empfängt?

Google Translate

Eins ist sicher: Mit Google Translate als Vermittler zwischen den Nationen kommt Nicoles Friedensbotschaft aus dem Jahr 1982 garantiert etwas verzerrt an.

Wir haben den Google Translator auf Herz und Nieren geprüft: Der Übersetzer durfte den Liedtext zunächst vom Deutschen ins Chinesische übersetzen, dann ins Türkische, Griechische, Japanische und ins Englische. Die englische Version weist bereits einige Missverständnisse auf. Plötzlich singt Nicole von diesen Menschen, die den halben Tag lang  ein Baby bevorzugen, und vom Wind der Vögel. Die Friedensbotschaft kommt jedoch noch durch: "Frieden, Liebe und ein bisschen, ich habe die Hoffnung nicht verloren." Wir sind beeindruckt.

"I will start as of winter flowers
Such as a fire in the cold wind
These people, prefer a baby
I think a large part of the day.
Then I saw our cloud
I listen to Trilling wind and birds.
I answer to my dark song
I hope nothing happens.

A little peace, a little sunshine
We on this planet is alive.
A little peace, and joy a little,

A little warm, I can you want.
A little peace, a little dream

And, people often cry.
Peace, love and a little,

I have not lost hope.

Because I know the changes, I will sing my song.
I girl is to display whether feels like it.
However, the wind of birds, I'm helpless,

I began to feel the storm."

Die englische Originalversion zeigt uns, was Nicole wirklich sagen wollte. Der Googleübersetzer durfte "seinen" englischen Text dann ins Arabische und ins Schwedische übersetzen. Schließlich folgten Punjabi und Somali, bevor in Deutschland wieder ein bisschen Frieden einkehren durfte. Oder...?

"Wir werden in der Lage, Winterblumen
Da kalte Luft Feuer,
Diese Menschen, vorzugsweise durch ein Kind
Wir sind ein großes Teil des Tages, denke ich.
Und ich sah eine Wolke
Ich höre den Wind und die Vögel fliegen Maschinen.
Die Antwort Song Dunkel
Ich hoffe, dass nichts passiert.

Und Sonnenstrahlen wenig Ruhe, ein wenig
Die Erde ist lebendig.
Ein bisschen Frieden, ein bisschen Freude,
Ein wenig heiß, und ich will.
Ein bisschen Frieden, ein bisschen träumen
Sie weinen oft.
Frieden, Liebe und ein wenig,
Ich gab nicht auf.

Ich weiß, zu ändern, und ich werde dieses Lied zu singen.
Beide zeigen mir ein Mädchen, wie es fühlen.
Aber die Vögel unter dem Himmel, und ich bin hilflos
Ich fing an, den Sturm zu spüren."

Legt man einiges an Wohlwollen in den Text, erkennt man die Friedensbotschaft noch immer. Pluspunkte können auch die philosophisch anmutenden Zeilen "Wir sind ein großes Teil des Tages, denke ich" sammeln. Die philosophische Übersetzungsmaschine bleibt uns allerdings die Erklärung schuldig, warum Vögel plötzlich Maschinen fliegen.

Wenn Sie sicher sein wollen, dass Ihre Botschaft ankommt, macht die Kocarek GmbH Ihnen gerne ein unverbindliches Angebot.

 

Kocarek GmbH | Kronprinzenstraße 5-7 | 45128 Essen | Tel.: +49 201 24 69 90-0 | Fax: +49 201 24 69 90-10 | info@kocarek-gmbh.com