Übersetzungsunternehmen Kocarek GmbH
Facebook LinkedIn GooglePlus Besuchen Sie uns auf Twitter YouTube

+49 201 24 69 90-0 | info@kocarek-gmbh.com

Übersetzungsunternehmen Kocarek GmbH
Home » News
13.05.2014

Großstadtnamen mal ganz anders

Über Ass-monkey-castle und Bathroom-rich-echo.

Unsere deutschen Städtenamen sind hunderte von Jahren alt und haben sich in unseren Köpfen fest verankert. Umso erstaunter sind wir allerdings dann, wenn andere Länder die Namen unserer Städte verändern. 

Es gibt viele deutsche Städte, die zum Beispiel in England oder in den USA einen neuen Namen bekommen. So heißt die Stadt München im Englischen Munich und die große Rheinstadt Köln, die für ihren exzessiven Karneval bekannt ist, wird Cologne genannt.

Doch nicht nur die Engländer sondern auch die Italiener verändern unsere Städtenamen. Die Namensgebung ist dabei von ihrem locker-leichten Sprachstil geprägt. Da die italienische Sprache besonders die Vokale betont, klingen die italienischen Namen-Pendants zu unseren Städten viel sanfter und melodiöser. So heißt München auf Italienisch: „Monaco di Bavaria“. Klingt das nicht schön?

Die deutsche Sprache neigt eher zu einem sachlichen Stil mit harten Konsonanten, so dass deutsche Städtenamen auch eher als neutral und weniger klangvoll zu charakterisieren sind, während die Italiener ihren Städten und eben auch einigen unserer Städte schöne, wohlklingende Namen geben.

Doch auch die deutsche Sprache verändert Städtenamen anderer Länder nach Belieben und verleiht ihnen mitunter eine Note deutscher Sachlichkeit: Die wohlklingenden italienischen Städtenamen wie Milano, Venezia oder Trento, werden bei uns etwas ‚reduziert’ und heißen Mailand, Venedig und Trient.

Wie aber kommen Städte eigentlich zu ihren unterschiedlichen Namen? Eine Erklärung ist beispielsweise anhand dieser drei norditalienischen Städte möglich. Deren deutschen Pendants existieren ebenfalls schon seit Jahrhunderten, da sie bereits im Mittelalter zum Heiligen Römischen Reich Deutscher Nationen gehörten beziehungsweise später zur Doppelmonarchie Österreich-Ungarn, dem Habsburger Kaiserreich. Sie standen also seit jeher unter dem Einfluss der deutschen Sprache.

Richtig interessant wird es aber dann, wenn man deutsche Städtenamen Wort für Wort in andere Sprachen übersetzt und dabei kuriose und teils urkomische Fantasienamen herauskommen: In dieser wörtlichen Form übersetzt heißt die Stadt Aschaffenburg, die übrigens im Englischen genauso heißt, auf einmal „Ass-monkey-castle“, und aus dem bergischen Städtchen Bad Reichenhall wird „Bathroom-rich-echo“. (Mehr Denglisch auf der Internetseite: http://www.urbia.de/archiv/forum/th-1347730/Liste-mit-Staedtenamen-deutsch-englisch.html)

Wir bei der Kocarek GmbH übersetzen für Sie hoch professionell. Auch Kuriositäten, wie die "falschen Städtenamen" setzen wir auf Wunsch in Form einer individuellen Kunden-Terminologie um. Sprechen Sie uns gerne jetzt zu Ihrem Sprachprojekt an.

 

Kocarek GmbH | Kronprinzenstraße 5-7 | 45128 Essen | Tel.: +49 201 24 69 90-0 | Fax: +49 201 24 69 90-10 | info@kocarek-gmbh.com