Übersetzungsunternehmen Kocarek GmbH
Facebook LinkedIn GooglePlus Besuchen Sie uns auf Twitter YouTube

+49 201 24 69 90-0 | info@kocarek-gmbh.com

Übersetzungsunternehmen Kocarek GmbH
Home » News
06.11.2014

In Spanien ist ein „Zigeuner“ ein „Betrüger“?

Ein Eintrag in Spaniens Wörterbuch Nummer 1 sorgt aktuell bei einer der ältesten Minderheiten des Landes für Unmut.

Die Königliche Spanische Akademie („Real Academia Española“) ist die Institution, wenn es um die Pflege der spanischen Sprache geht. Sie gibt mehrere Wörterbücher, eine Grammatik und ein orthografisches Wörterbuch raus und ihre sprachlichen Vorgaben sind z.B. im Schulunterricht oder Behördengebrauch verbindlich.

In seiner neuen, aktuellen Ausgabe definiert das spanische Wörterbuch den Ausdruck „Zigeuner“durch die Begriffe „lügen“ und „betrügen“. Laut Real Academia ist er gleichzusetzen mit „trapacero“, was so viel heißt wie „Gauner“, also jemand der unehrlich ist. In der vorherigen Definition wurde der Ausdruck im Sinne von „betrügend, hintergehend“ bzw. „mit Täuschung/Irreführung vorgehen“ erklärt. 

Anhänger der spanischen Roma-Minderheit halten sowohl die alte, als auch die neue Definition für nicht richtig, da Sie die falsche Wirkung erzeugen und somit Vorurteile schüren. Sie rufen daher zum Protest in Madrid auf, da eine gesamte Gruppe und ihre Kultur mit einem negativen Bild versehen wird. Die Akademie soll eine Erklärung entfernen, die nur dafür sorgt, dass bestimmte Gruppierungen diffamiert und ausgegrenzt werden.

Die Real Academia Española wollte dies nicht offiziell kommentieren. Sie zitiert ihre Einleitung, in der es heißt, dass versucht wird, beleidigende bzw. vorurteilsbehaftete Definitionen zu vermeiden und dass man darauf abzielt, den allgemeinen linguistischen Gebrauch widerzuspiegeln bzw. den Gebrauch in der gegenwärtigen Gesellschaft. „Man erlegt dem Sprecher nicht die Art und Weise auf, wie er einen Begriff benutzt oder benutzt hat.“

Wirft man einen Blick auf die Definition von „Zigeuner“ in unserem Duden – dem deutschen Pendant – so erhält man folgenden Erklärung:

1. Angehöriger des Volkes der Sinti und Roma

2. (umgangssprachlich, meist abwertend) jemand, der ein unstetes Leben führt.

Als besonderen Hinweis erhält man die Erklärung, dass die Bezeichnung „Zigeuner“ vom Zentralrat Deutscher Sinti und Roma als diskriminierend angesehen und abgelehnt wird.

Wollen Sie sichergehen, dass Sie in kein sprachliches Fettnäpfchen treten? Die Kocarek GmbH berät Sie gerne zu sprachlichen Besonder- und Gepflogenheiten. Nehmen Sie Kontakt mit uns auf unter http://www.kocarek-gmbh.com/kontakt.html.

 

Kocarek GmbH | Kronprinzenstraße 5-7 | 45128 Essen | Tel.: +49 201 24 69 90-0 | Fax: +49 201 24 69 90-10 | info@kocarek-gmbh.com