Übersetzungsunternehmen Kocarek GmbH
Facebook LinkedIn GooglePlus Besuchen Sie uns auf Twitter YouTube

+49 201 24 69 90-0 | info@kocarek-gmbh.com

Übersetzungsunternehmen Kocarek GmbH
Home » News
11.04.2016

Monatsnamen: April, Mai und Juni

Der Frühling hält Einzug, und das nicht nur in der Natur: Auch die namentliche Herkunft des Aprils lässt die Frühlingssonne scheinen. Anfang des Jahres berichteten wir über die Herkunft der Monatsnamen Januar, Februar und März. Die drei Namen leiten sich von römischen Gottheiten ab. Es ging auch um alternative, oft regional verbreitete Varianten der Monatsnamen. Heute stellen wir Ihnen den April, Mai und Juni genauer vor.

Monatsnamen

April

Die Herleitung von "April" ist nicht eindeutig belegt. Infrage käme aber das lateinische "aperire", was "öffnen" bedeutet und auf die Knospen anspielen könnte, die sich zu dieser Jahreszeit vielerorts öffnen. Eine andere Möglichkeit wäre "apricus", was "sonnig" bedeutet.

Da Ostern meist in den April fällt, gab Karl der Große dem Monat im 8. Jahrhundert den Namen "Ostermond". Dass der April meist macht, was er will, spiegelt der weniger gebräuchliche Name "Launing" wider – abgeleitet vom lateinischen "luna" ("Mond"), der seine Gestalt täglich verändert und damit genauso "launisch" wie der April ist.

Mai

Hier war wieder eine römische Göttin die Namensgeberin: Maia, die die Mutter Erde symbolisierte. Karl der Große nannte den Mai ursprünglich "Wonnemond", was sich vom althochdeutschen "wunnimanot" ableitet, dem "Weidemonat": An diesem Tag trieben die Menschen ihr Vieh wieder auf die Weiden. Mit Wonne hat der Mai also eigentlich nichts zu tun; das Missverständnis kam aber bereits im 16. Jahrhundert auf.

Juni

Der Monat wird mancherorts auch "Juno" genannt, um ihn vom ähnlich klingenden Juli (oder "Julei") besser abzugrenzen. Der Ursprung des Junis ist tatsächlich Juno, die Mondgöttin der Römer. Juno war ebenfalls als Schutzherrin der Hochzeiten, Frauen und Geburten bekannt. Als Mondgöttin tauchte Juno nicht nur im Juni auf, sondern zu jedem Neumond. Juno entspricht in ihren Eigenschaften etwa Hera, einer griechischen Göttin. Früher wurde der Juni "Brachet" oder "Brachmond" genannt, was von der Bearbeitung brachliegender Felder im Mittelalter herrührt. Im Juni sieht man überall blühende Rosen, weshalb er auch manchmal "Rosenmonat" genannt wird.

Hier geht es zu den Namenserklärungen der ersten drei Monate des Jahres.

 

Kocarek GmbH | Kronprinzenstraße 5-7 | 45128 Essen | Tel.: +49 201 24 69 90-0 | Fax: +49 201 24 69 90-10 | info@kocarek-gmbh.com