Übersetzungsunternehmen Kocarek GmbH
Facebook LinkedIn GooglePlus Besuchen Sie uns auf Twitter YouTube

+49 201 24 69 90-0 | info@kocarek-gmbh.com

Übersetzungsunternehmen Kocarek GmbH
Home » News
13.02.2017

My hip gold makes me fox-devil wild

Wer Weltschmerz, Fernweh und Frühjahrsmüdigkeit zugleich spürt und treffend bezeichnet, spricht vermutlich Deutsch: Die drei Wörter zählen zu den Begriffen, die es nur im Deutschen gibt.

Einzigartige Wörter in der deutschen Sprache

I suffer from gate shutting panic

Deutsch ist eine schöne Sprache. Finden die Deutschen. Es gibt Wörter für die aberwitzigsten Phänomene, aber auch für den ganz normalen Wahnsinn: Wer hat nicht ein paar Pfunde zu viel auf den Hüften, war schon mal total wütend oder hat Angst davor, es nicht mehr zu schaffen, große Lebensträume in die Tat umzusetzen.

 Lupe & Läderlappen

Doch trotz Hüftgold und Torschlusspanik (oder vielleicht auch gerade deshalb?): Deutsch ist gerne das Mobbingopfer anderer Sprachen. Wir sollten uns fremdschämen. Besonders das Englische und Amerikanische spielen sich gerne mal als Helden auf, wenn sie darüber herziehen, dass es bei ihnen nur ein Wort braucht, wo das Deutsche sieben kennt (you vs. du, dich, dir, Sie, Ihnen, ihr, euch). Weniger ist eben nicht immer mehr.

Ein weiterer Schikanierungsgrund: lange Wörter à la "Staatsangehörigkeit", während vermeintlich alle anderen Ländern einfach "Nationalität" sagen (mehr dazu in dieser News). Und was sagt das Deutsche dazu? "Einfach mal genau hinsehen, am besten mit einer LUPE: Magnifying glass? Lente d'ingrandimento? Suurennuslasi? Forstørrelsesglass? Förstoringsglas? Ha!" Immerhin heißt der Batman bei uns immer noch "Batman" und nicht – wie bei den Schweden – Läderlappen. Der taugt hierzulande bestenfalls zum Lupenputzen.

Alles nur Kummerspeck?

Vielleicht hat sich die deutsche Sprache im Laufe der Jahre auch einfach zu viel Kummerspeck angefressen, während andere Sprachen strenge Diät gehalten haben. So haben wir zwar Wortungeheuer wie EG-Ver­brauch­er­schutz­durch­setzungs­gesetz-Er­mäch­ti­gungs­über­tragungs­ver­ord­nung hervorgebracht, aber auch kreative Neuschöpfungen wie Fingerspitzengefühl (das übrigens im Norwegischen mündlich als "fingerspissgefühl"/"fingerspissgefyl" existiert), Schnapsidee, Kuddelmuddel, Backpfeifengesicht und Schattenparker. Da müssen die anderen Sprachen erst mal das head cinema anschmeißen! Ach nee, das kennen die ja gar nicht...

Und um diesen Text nicht noch zu verschlimmbessern, ist er jetzt zu Ende. Wir wünschen Ihnen einen schönen Wochenanfang!

 

Kocarek GmbH | Kronprinzenstraße 5-7 | 45128 Essen | Tel.: +49 201 24 69 90-0 | Fax: +49 201 24 69 90-10 | info@kocarek-gmbh.com