Übersetzungsunternehmen Kocarek GmbH
Facebook LinkedIn GooglePlus Besuchen Sie uns auf Twitter YouTube

+49 201 24 69 90-0 | info@kocarek-gmbh.com

Übersetzungsunternehmen Kocarek GmbH
Home » News
18.02.2014

Sotschi. Ein Sommermärchen mal anders.

Die Winterolympiade in Sotschi unter Palmen und Sonne. Wie das Warmwetter die Spiele beeinflusst.

Das gab es noch nie. Zum ersten Mal finden die olympischen Winterspiele seid Ihrer Trennung von den olympischen Sommerspielen 1992 in einem subtropischen Ort statt.

Die Nationen kämpfen um die Medaillen. Wer siegt und verliert, entscheidet sich auf den vielen Rennstrecken, Pisten, Sprungschanzen und Eiskanälen. Doch diese leiden momentan unter den schwierigen Wetterturbulenzen in der 300-Tausend-Einwohner-Stadt.

Erste Starts wurden verschoben oder abgesagt. Damit hätten die Organisatoren nicht gerechnet. In dieser Jahreszeit ist es ungewöhnlich warm in dieser Stadt, die nahe der ersten Bergkette des Kaukasus liegt. Die teilweise 1000 bis 3000 Meter hohen Bergkämme in Küstennähe sorgen für das milde Klima im Winter, aber mit dieser Hitze, hat niemand gerechnet.

Zuschauer, in Bikini und Badehose, die sich zur Abwechslung unter den Palmen an den langen Stränden des Schwarzen Meeres um Sotschi herum sonnen, lassen eher an eine Sommerolympiade erinnern als an eine Winterolympiade. Für viele Gäste, die aus allen Teilen der Erde angereist sind auch eine eher ungewohnte Situation. Hätten sie doch die eine oder andere Badehose oder Bikini mitgenommen, anstatt einer zweiten Winterjacke.

Die Organisatoren der Spiele kämpfen nun um den Erhalt der zahlreichen Schneepisten, damit sie nicht sprichwörtlich den Sportlern unter den Füßen wegschmilzen. Bei teilweise + 20°C eine gar nicht so einfache Angelegenheit.

Doch unterkriegen lassen sie sich dadurch nicht, genau wie wir bei der Kocarek GmbH. Wir widmen uns stets den Herausforderungen der Fachübersetzungen, der Terminologiemanagements und der Kundentermine.

 

Kocarek GmbH | Kronprinzenstraße 5-7 | 45128 Essen | Tel.: +49 201 24 69 90-0 | Fax: +49 201 24 69 90-10 | info@kocarek-gmbh.com