Übersetzungsunternehmen Kocarek GmbH
Facebook LinkedIn GooglePlus Besuchen Sie uns auf Twitter YouTube

+49 201 24 69 90-0 | info@kocarek-gmbh.com

Übersetzungsunternehmen Kocarek GmbH
Home » News
03.06.2013

Sprachliche Stolpersteine

Auf der ganzen Welt brechen sich Menschen ihre Zungen – natürlich nur im übertragenen Sinne und eben auch mit viel Humor. Zungenbrecher sind nicht nur wegen ihrer Eigenschaft, unsere „Zungen zum Stolpern zu bringen“ allgemein beliebt. Sie haben auch positive Auswirkungen auf unser Gehirn.

Als Zungenbrecher bezeichnet man eine Anreihung von Worten, die sehr ähnlich klingen, den gleichen Anfangsbuchstaben haben oder gemeinsame Silben aufweisen. Diese Tatsache führt dazu, dass wir uns beim Sprechen verhaspeln oder die Worte durcheinanderbringen. Zwar mögen die meisten Zungenbrecher inhaltlich eher banal klingen, sie aufzusagen erfordert jedoch höchste Konzentration. Zungenbrecher sind eine gute Übung für unsere Mundmotorik und können sich positiv auf unsere Artikulation auswirken. Somit wird unser Gehirn gleich mehrfach gefordert. Fernsehsprecher oder Schauspieler sagen sie auf, um ihren Sprachfluss zu verbessern. Es empfiehlt sich, auch Kindern bereits in jungen Jahren diese Stolpersätze beizubringen.

Jedes Land hat so seine eigenen Zungenbrecher und diese in eine andere Sprache zu übersetzen ist zwar möglich, jedoch würde dadurch der sprachliche Effekt verloren gehen. Es ist aber sicherlich für jeden, der Fremdsprachen lernt, interessant einmal zuhören, wie die Menschen in anderen Ländern über „ihre Zunge stolpern“ oder sich selber mal an so einen fremdsprachlichen Zungenbrecher heranzuwagen.

 

Kocarek GmbH | Kronprinzenstraße 5-7 | 45128 Essen | Tel.: +49 201 24 69 90-0 | Fax: +49 201 24 69 90-10 | info@kocarek-gmbh.com