Übersetzungsunternehmen Kocarek GmbH
Facebook LinkedIn GooglePlus Besuchen Sie uns auf Twitter YouTube

+49 201 24 69 90-0 | info@kocarek-gmbh.com

Übersetzungsunternehmen Kocarek GmbH
Home » News
17.10.2013

Wie sprechen wir in Zukunft?

Die Alltagssprache, wie wir sie jeden Tag verwenden, um uns anderen Menschen mitzuteilen, war nicht immer so allgegenwärtig und selbstverständlich. Sie verändert sich von Generation zu Generation. Ein kleiner Blick auf die gegenwärtige Sprache eröffnet uns vielleicht einen Einblick darin, wie sich die Sprache in Zukunft entwickeln könnte.

Welche sprachlichen Entwicklungen kann uns die Linguistik vorhersagen? Da Sprache ein komplexes System ist, und oft auch unberechenbar in Ihrer Evolution, kann man keine genaue Auskunft über die tatsächliche Sprachentwicklung geben. Was man jedoch mit großer Wahrscheinlichkeit vorhersehen kann, sind Fortsetzungen von Tendenzen, die heute schon festgestellt werden können, wie zum Beispiel der Schwund der einfachen Vergangenheitsform. Zudem wird die Aufnahme von Anglizismen fortgesetzt, von denen einige an die deutsche Aussprache und letztlich auch Schrift angepasst werden. Ein gutes Beispiel für so einen Fall, ist das mittlerweile im Duden stehende deutsche Wort „googeln“, welches das Suchen und Recherchieren im Internet mit Hilfe der amerikanischen Suchmaschine Google beschreibt.

Von dem Gedanken, dass eine nichteuropäische Sprache, wie Chinesisch irgendwann einmal Einzug in die deutsche Sprache halten könnte, distanzieren sich Sprachwissenschaftler und Übersetzer allerdings. Ein gutes Terminologiemanagement im Vorfeld der Übersetzung klärt, welche englischen Termini unverändert in die Fachübersetzung übernommen werden. Wir bei der Kocarek GmbH erledigen diese Aufgabe regelmäßig und zuverlässig.

 

Kocarek GmbH | Kronprinzenstraße 5-7 | 45128 Essen | Tel.: +49 201 24 69 90-0 | Fax: +49 201 24 69 90-10 | info@kocarek-gmbh.com