Übersetzungsunternehmen Kocarek GmbH
Facebook LinkedIn GooglePlus Besuchen Sie uns auf Twitter YouTube English

+49 201 24 69 90-0 | info@kocarek-gmbh.com

Beglaubigte Übersetzung bei der Kocarek GmbH

Auf der rechtlich sicheren Seite

Ob private Dokumente wie Personalausweise oder geschäftliche Unterlagen wie Handelsregisterauszüge und Verträge: Behörden, Ämter und Gerichte verlangen meist ein beglaubigtes Dokument und damit auch eine beglaubigte Übersetzung. Die Kocarek GmbH übersetzt und beglaubigt für Sie Dokumente aller Art. Präzise, fehlerfrei und auf den Punkt.

Wofür benötige ich eine beglaubigte Übersetzung?

Wollen Sie ins Ausland ziehen oder schließen einen Arbeitsvertrag als internationales Unternehmen ab, müssen Ihre Dokumente meist nicht nur übersetzt, sondern auch beglaubigt werden. Das heißt, die Echtheit der Übersetzung wird durch die Beglaubigung und einer Legalisation rechtlich bindend zugesichert – und das ist nur einem ermächtigten Übersetzer vorbehalten. Dafür muss jedes Zeichen und jeder Stempel übersetzt oder erwähnt werden. Selbst unleserliche Unterschriften müssen als solche kenntlich gemacht werden. Denn nur dadurch wird Ihnen die verbindliche und wortgetreue Wiedergabe des Originals gewährleistet – und genau dies verlangen Ämter und Behörden oft, damit das Dokument anerkannt wird.

Das müssen Sie beachten

Eine beglaubigte Übersetzung darf nur ein durch das Gericht ermächtiger Übersetzer erstellen. Dies stellt sicher, dass der Übersetzer fachlich geeignet ist und über die erforderliche Sprachkompetenz – EU-Stufe C2 – verfügt. Neben diesen Voraussetzungen gelten auch bei jeder beglaubigten Übersetzung je nach Amt, Bundesland, Botschaft oder Land ganz besondere Voraussetzungen an die Beglaubigung. Diese Anforderungen variieren zum Teil sehr stark. Informieren Sie sich daher vorher bei der zuständigen Stelle ganz genau, welche Dokumente Sie benötigen.

Prinzipiell sollte die beglaubigte Übersetzung zudem aus dem Original erfolgen. Das heißt, das entsprechende Dokument muss uns als Original vorliegen. Ist dies nicht möglich, muss der Übersetzer gesetzlich dazu verpflichtet, dies auf der Beglaubigung zu vermerken. Im Beglaubigungsvermerk wird deshalb benannt, ob die Übersetzung auf Grundlage des Originals oder von einer Kopie erstellt wurde.

Manche Behörden verlangen neben der Legalisation zudem eine Überbeglaubigung. Das Gericht bescheinigt hierbei, dass der eingesetzte Übersetzer bei diesem Gericht eingetragen und dazu ermächtigt ist, beglaubigte Übersetzungen zu erstellen. Auch diesen Service bieten wir Ihnen gerne an.

 

Kocarek GmbH | Kronprinzenstraße 5-7 | 45128 Essen | Tel.: +49 201 24 69 90-0 | Fax: +49 201 24 69 90-10 | info@kocarek-gmbh.com

Sprechen Sie uns an!

Wir machen Ihnen gerne ein kostenfreies und für Sie unverbindliches Angebot. Übermitteln Sie uns einfach den Text oder die Beschreibung der benötigten Dienstleistung.

So erreichen Sie uns

Wir stehen Ihnen unter der 0201 24 69 90-0 oder via E-Mail gerne zur Verfügung!

ISO 17100 und ISO 9001 zertifiziert durch die DEKRA

Zertifiziert

Die Kocarek GmbH ist nach der internationalen Norm für Übersetzungsdienstleistungen ISO 17100 und der Qualitätsmanagementnorm ISO 9001 zertifiziert. Für unsere Kunden bedeutet dies eine sichere und transparente Leistungserbringung.

Zertifikatsnachweis:
ISO 17100 und ISO 9001

Beglaubigte Übersetzung

Wir übersetzen und beglaubigen folgende Dokumente:

  • Handelsregisterauszüge
  • Verträge
  • Jahresabschlüsse
  • Medizinische Atteste
  • Gerichtsurteile
  • Zeugnisse
  • Heirats- und Geburtsurkunden
  • Führerscheine und Personalausweise
  • weitere Dokumente auf Anfrage

Unternehmensbroschüre
Erhalten Sie hier mehr Informationen!