16

Oct 2018

Automatische Spracherkennung bei gemischtsprachigen Ausgangstexten

memoQ erkennt Ausgangstext-Segmente, die eine andere als die im Projekt eingestellte Ausgangssprache haben. Somit können beispielsweise Übersetzungen, die aus Vorübersetzungen anderer CAT-Tools stammen oder vom Kunden bereits eingearbeitete Übersetzungen, die unverändert bleiben sollen, automatisch übernommen und gesperrt werden.
Die Trefferquote liegt bei ca. 90 %, die Fehlerquote (also fälschlicherweise gesperrte Segmente) bei ca. 1-2 %. Es empfiehlt sich also, das Ergebnis zu prüfen.

Segmente einer anderen Sprache im Ausgangstext erkennen und sperren
(Version 8.4.6 / project manager)

Automatische Spracherkennung bei gemischtsprachigen Ausgangstexten
  1. Das Projekt öffnen.
  2. Unter Vorbereitung die Option Sperren/entsperren von Segmenten anwählen.
  3. Entweder die Option Projekt oder Ausgewählte Dokumente anwählen.
  4. Zeilen in einer anderen Sprache anwählen.
  5. OK

Your email address will not be published. Required fields are marked *