05

Sep 2018

Jose Giribas zu Gast bei Kocarek GmbH in Essen

Es war ergreifend und zugleich ein besonderer Nachmittag als José Giribás über sein Fotoprojekt „Über Folter spricht man nicht“, berichtete.

José zeigte uns seine Fotografien von Überlebenden und den Orten der Folter in Chile. Als Ex-Chilene fühlt er sich seinem Heimatland nach wie vor verbunden und sieht es in seiner Verantwortung als Fotograf die Verbrechen des Regimes Pinochets nicht in Vergessenheit geraten zu lassen.

José Giribás Marambio live in Essen

Bei allen ergreifenden und berührenden Momenten an diesem Nachmittag in unseren Räumlichkeiten in Essen, gab es auch fröhliche Augenblicke. Bekanntlich bekommt man Fotografen nur schwer vor die Linse. Aber unseren beiden Übersetzerinnen Kerstin Küpper und Sarah Justinger, die Josés spanische Texte ins Deutsche übersetzt haben, ist es gemeinsam mit und unserem Geschäftsführer Werner Lierz dann doch gelungen.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.